Fussbodenheizung, Wandheizung

Fussbodenheizung_Wandheizung

Wo sind die Heizkörper, wo? Unsichtbar! Versteckt im Boden, in der Wand oder in der Zimmerdecke. So werden ganzen Flächen, neben der Raumluft, erwärmt, was für besondere Behaglichkeit und Wohnkomfort sorgt. Niedrigtemperatur-Heizsysteme sind in erster Linie Wandheizungen und Fußbodenheizungen. Stellen Sie sich einen kalten Wintertag vor, sobald die Sonne herauskommt, wird Ihnen wohlig warm, das ist das gleiche Prinzip. Zusätzlich bleibt bei einer Flächenheizung auch die natürliche Luftfeuchtigkeit erhalten, ein weiteres Wohlfühlplus. Ein Spar-Faktor ist die Optimierung der Zimmertemperatur und die wesentlich geringeren

Heizwassertemperatur. Diese so genannte "Niedere Vorlauftemperatur" macht eine Flächenheizung auch wie geschaffen für die Einbindung einer Solaranlage zur Unterstützung der Raumheizung. Durch das niedere Temperaturniveau lassen sich in der Übergangszeit optimal alle Sonnenstrahlen ausnutzen. Spar-Faktor gepaart mit Umweltfreundlichkeit! Und was hat diese Heizsystem mit Hygiene und Gesundheit zu tun? Flächenheizungen wirken sich erwiesenermaßen positiv auf die Gesundheit aus. Durch die gleichmäßige und großflächige Wärmeverteilung kommt es zu keiner Staubaufwirbelung. 

zurück

Angenehme Bodentemperierung

Behagliches Raumklima und niedrigste Stromkosten mit der Wärmepumpe garantiert die Euroval® Fussbodenheizung. Niedrigste Vorlauftemperaturen sorgen für angenehme Bodentemperierung.
  • Fam. Aichinger, Bodensdorf
  • Fussbodenheizung
    Fabr. Euroval ® Fa. Harreither
  • Einsparungseffekt: 10 % der Heizkosten

Neubau mit Wandheizung

Beim Neu- und Zubau der Familie Kohlweg aus Feldkirchen wurde an alle 4-Jahreszeiten gedacht.  Mit der Wandheizung kann im Winter geheizt und im Sommer behaglich gekühlt werden. 
  • Familie Kohlweg, Rabensdorf (Feldkirchen)
  • Wandheizung
    Fabr. Hitherm ® Klimawand Fa. Harreither
  • Einsparungseffekt: Behaglichkeit zu allen 4  Jahreszeiten.

Heizkörper raus, Wandheizung rein

Heizkörper raus, Wandheizung hinein. So wurde in kurzer Zeit im bestehenden Haus das Heizsystem auf ein Niedertemperatursystem umgestellt. Ganz im Trockenbau und so sauber dass der Raum während des Umbaus ganz normal bewohnt werden konnte. Hitherm ® Compact heisst dieses innovative Wandheizungssystem für die Sanierung. 
  • Fam. Melicha, Krumpendorf
  • Wandheizung
    Fabr. Hitherm ® Compact, Fa. Harreither
  • Einsparungseffekt: Behagliches Raumklima

Solarnutzung für Fussbodenheizung

Beim Umbau des Einfamilienhauses hieß der Slogan „Heizkörper raus, Fussbodenheizung rein“. Damit ist der Familie Seiser nicht nur ein behagliches Raumklima garantiert, auch die Wärme aus der Solaranlage kann perfekt für dieses Niedertemperatursystem genutzt werden.

  • Fam. Seiser, Himmelberg
  • Fussbodenheizung
    Fabr. Euroval ® Fa. Harreither
  • Einsparungseffekt: Beste Solarnutzung

Wärmeverteilung für die Eisstockproduktion

Bei der Wahl der Wärmeverteilung für die neue Eisstockproduktion in Feldkirchen fiel die Entscheidung auf das Ovale Fussbodenheizungsrohr aus Österreich. Damit sind optimale Arbeitsbedingungen für die Produktion geschaffen und die Wärme ist nicht an der Decke der Halle sondern dort wo sie hingehört.
  • Widmann Bernhard, Fa. KBW-Kärntnerstock (Eisstockerzeugung) 
  • Fussbodenheizung
    Fabr. Euroval ® Fa. Harreither
  • Einsparungseffekt: Niedrigste Betriebskosten Heizung